Team

Idee und Produktion

LetsGo Company

 

 

 

 

 

LETSGO ist seit 2009 ein erfolgreicher Showproduzent und -promoter in Spanien, Madrid. Das Team konnte bereits erstklassige, internationale Shows, darunter „Swan Lake on Ice“ oder “Pilobolus-Shadowland“, nach Spanien holen.

Durch ihre Mischung aus Jugend und Erfahrung hat sich Letsgo bereits einen fixen Platz im Show-Business gesichert. Ihre Eigenproduktionen, wie „The Hole“, wurden bis nach Las Vegas exportiert. Mit Cirque Eoloh! feiern sie große Erfolge in Mallorca.


 

EMS Live

1993 begann EMS Live mit der künstlerischen Produktion von Live-Acts und der Organisation von Konzerten und Tournéen und sie sind dieser Tradition bis heute treu geblieben. Ihr Portfolio umfasst heute die Bereiche Künstlermanagement, Entwicklung und Produktion von Live-Shows, Konzerte, Tourbooking und Tournéeabwicklung und ist national wie international aktiv.

estrellas

Dramaturgie und Inszenierung 

Manuel Coronado

Manuel Coronado

Manuel Coronado ist Kreativer, Regisseur und Produzent von Großveranstaltungen: Eröffnungsfeier der Expo in Sevilla, Fiesta Night at Lake Expo, Straßentheater auf der Expo in Lissabon, Show FiestAventura in Portaventura, Warner Park Eröffnung, Eröffnungsfeier der Alpinen Ski Weltmeisterschaft in Granada, der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Sevilla, Oper Carmen in Seoul, Reveillon in Rio de Janeiro Copacabana, audiovisuelle Installationen auf dem Jakobsweg in Santiago de Compostela, Lux Greco Toledo, Weihnachtsbeleuchtung in Cibeles Madrid, die Feiern von Real Madrid im Jahr 2000,  die 100 Jahre Barça Show, Shows in Granada in der berühmten Alhambra, das Musical „Die schöne Helena“ im Teatro Merida... Er gilt als Pionier bei der Integration neuer Technologien und Special Effects bei Theateraufführung.

 

estrellas

Choreographie

Teresa Nieto

Teresa Nieto

Teresa Nieto ist Tänzerin, Choreographin und Direktorin der TERESA NIETO COMPANY seit 1990, Gründungsmitglied der Cía Bocanada (Tanz-Company), Co-Regisseurin und Tänzerin der Cía Arrieritos (Tanz-Company). Sie arbeitet mit verschiedenen Regisseuren im Bereich Theater, Oper, Musical und Zarzuela zusammen und erstellte schon verschiedene Choreographien für Tanzgruppen und zeitgenössischen Flamenco. Sie erhielt den National Dance Award 2004, den Kultur Award Madrid 2002, die Auszeichnung Villa de Madrid 2007  und schon mehrere Premios Max.

 

 

 

 

estrellas

Zirkusdirection

Vladymyr Tatarchuk

Vladymyr Tatarchuk

Als Mitglied der ukrainischen Nationalmannschaft von 1998 bis 2001 konkurrierte Vladimir Tatarchuk auf höchstem Niveau im Bereich der  Sportakrobatik und bekam den Status "International Master of Sport".

Er hat als Akrobat in Gruppen, in Paaren oder alleine gewirkt. Gemeinsam mit seiner Partnerin Joanna McMenamin hat er eine Vielzahl von Nummern aufgeführt, unter anderem Adagio-Akrobatik, mit Sprungtüchern, Reifen und Trapezen...

Vladymyr Tatarchuk ist der Gründer von „Circus Guide Entertainment Pty Ltd“ und hat große Erfahrung in der Produktion und der Besetzung von Zirkusnummern sowie in der Koordination von Zirkussen gesammelt.

 

 

 

estrellas

Bühnenbild und Kostüme 

Miguel Brayda

Miguel Brayda

Miguel Brayda ist ein äußerst vielfältiger Kreativer mit einer Vision, die gekonnt Kreativität und Effektivität vereint. Als Designer (er erhielt bereits den spanischen National Design Award), Schaufensterdekorateur, Grafiker, Bildhauer und Maler verfügt er über umfangreiche Erfahrung in der Erstellung von Räumen und Atmosphären.

Unter seinen jüngsten Werken sind z.B. das Bühnenbild für die internationale Tour "Die Vögel schlagen zurück“ von Serrat und Sabina, die Mittelamerika Tour 2012 von " The Madhouse Circus of Horrors ", " Le Nöel Magique" im Palais de Congress in Paris 2011, oder für die internationale Tour "Hijo de la Luz y de la Sombra", die Joan Manuel Serrat im Jahr 2011 als Hommage an den Dichter Miguel Hernández aufgeführt hat.

 

 

estrellas

Licht-Design

Juanjo Llorens

Juanjo Llorens

Juanjo Llorens hat Lichtdesigns in verschiedenen Formen der darstellenden Künste installiert: Theater, Festivals, Tanz, Musik, Zirkus, Oper und Zarzuela. Er hat auch in der Entwicklung und Produktion von großen Veranstaltungen teilgenommen, seine Erfahrung reicht von der Feier der Copa del Rey 2011 für Real Madrid, über die Beleuchtung für das Malaga Film Festival von 2004 bis 2009, bis hin zur lichttechnischen Gestaltung, Inszenierung und Audioviosion der Amaral (bekannte spanische Pop/Rock Band) Tour „Dragon rojo, gato negro“  im Jahr 2008 & 2009.

Auch er wurde mehrfach ausgezeichnet, war mehrfach Max Awards Finalist und gewann Auszeichnungen wie den Prix Max 2011 mit der Show "La función por hacer“", den Jara Award 201 des Extremeño Theater für die Show "Torero" oder den Josep Solbes Award 2007 für die beste Lichtgestaltung von der Akademie der darstellenden Künste Valencia für "Der vierte Schritt".